Cronenberg Hilft

Das war 2009

Alle Fotos: Cronenberger Woche

 

Hier ist gut sein

Der Cronenberger Damenchor eröffnete die Veranstaltung

Schirmherr Oberbürgermeister Peter Jung begrüßte das zahlreich erschienene Publikum


Werner Dickel spielte mit...


...Vladimir Burkhard auf.


Thorsten Hamer...


...begeisterte nicht nur das Ehepaar Beth


Silke Kirchmann beichtete über die Kinderhospitzarbeit der Caritas

Herr Arno Berger, Inh Julius Berger Gartenbaugeräte (Bildmitte) spendete das Bild:

" Heinrich Riemann Tischlermeister aus der Hütte" von Walter Wohlfeld

Auktionatorin Fr. Heike Koepchen versteigerte im Laufe des Abends das Gemälde. Der Erlös ging in die Spendenkasse.


Küllenhahner Trommelmanöver

Angela Dicke berichtete über die Hilfe für Kinder in Tschernobyl

Uli Wewelsiep mit EnChor

Ensemble Noisten spielte Klezmer-Musik, die fröhliche Musik der osteuropäischen Juden.


Inkamerika heizte mit flotten Latin-Klängen ein

Zu Gast waren auch zwei Feuerwehrleute aus Matagalpa. Sie berichteten über die Verwendung der Spendengelder die letztes Jahr von "Cronenberg hilft" überwiesen wurden und überreichten einen Brief des Bürgermeisters von Matagalpa. (Siehe "2009")


Chris...


...and the funky doctors legten los bis der Saal tobte.

CFG Bigband

die Leiterin des Wuppertaler Kulturbüro Monika Heigermoser war beeindruckt

Gudrun Balewski (Blumen Balewski) und ihr Tombola-Team

das Grillteam

die Tontechniker in voller Konzentration

das Schankteam

Das Organisationsteam bedankt sich bei allen Spender, Helfer und Besucher für einen "hilfreichen" Abend

vl. Meinhard Koke, Friedericke Engl, Martina Wortmann, Uli Armbruster, Andreas Merker, Ralf Putsch, Christine Black, Kornelia Armbruster

 

Bei dieser Summe strahlen die Spendenempfänger.

v.l. Silke Kirchmann (Leiterin des Kinderhospitzdienstes der Caritas) Wiltrud Bingemann (Wuppertaler Hilfe für Kinder in Tschernobyl), Eckhard Arends (Direktor der Caritas)

zum Seitenanfang